Genießer aufgepasst: Dienstags und Donnerstags wird in der Coffeethek frisch geröstet!

Röstfrische

Röstfrischer Kaffee - direkt aus dem Lipperland

„Woher kommt der gute Geschmack Ihrer Kaffeesorten?“ fragen uns viele Kunden. Jamaika? Galapagos? Ja, aber geröstet wird direkt vor Ort! Denn neben den einmaligen Klima-, Boden- und Wasserbedingungen in den Herkunftsländern ist vor allem eines besonders wichtig für den wahren Kaffeegeschmack: Die Röstung. Die Coffeethek stellt den Röster ihres Vertrauens vor: Stefan E. Bös aus Lemgo. Hier findet die Veredelung des Kaffeegeschmacks statt.

So wird das Frischeversprechen wahr

Bei der Herstellung von Kaffee ist die Röstung ein ganz entscheidender Faktor. Dabei handelt es sich um eine Geschmacksveredelung, deren Ergebnis je nach Dauer und Temperatur in den jeweiligen Röstabschnitten variiert.

Die Coffeethek legt großen Wert auf die langsame, schonende Röstung und setzt ihr vollstes Vertrauen in Stefan E. Bös aus Lemgo. Ein Kaffeepionier, der seit 1992 seine exklusive Rösterei "Cafe Da Capo" in Lemgo betreibt. Er beliefert Kaffeehäuser, Feinschmeckergeschäfte und Coffeeshops mit dem Feinsten, das die Kaffeebohne hergibt. Dank jahrelanger Kaffeekompetenz und seiner eigens entwickelten, computergesteuerten Rösttechnik „seb 1500 aeromatic“ hat Bös sich einen hervorragenden Namen in der Branche gemacht.

Ein Zitat aus “Der Feinschmecker - Die besten Cafes in Deutschland” beschreibt ihn schon im Jahr 2005 wie folgt: “Stefan Bös ist in der Kaffeeszene bekannt als geradezu Besessener, der in allen Winkeln der Erde die seltensten und edelsten Kaffeesorten aufspürt. Kein Problem für Kaffee-Connaisseure, hier exklusive Sorten wie den Kopi Tongkonan Gunung Sesean aus Indonesien und andere Arabicas aus Peru, Galapagos oder St. Helena zu bekommen - und alle sind auf den Punkt geröstet.

Auf die Frische kommt’s an! Stefan E. Bös röstet Kaffee mit Hingabe, die wir gerne in unseren Röstungen an Sie weitergeben.

Probiere die wahre Frische und erlebe richtig guten Kaffee!

Premium-Kaffees werden immer mehr zum Trendprodukt. Wir haben unsere Sorten in enger Zusammenarbeit mit dem Röster unseres Vertrauens entwickelt. In regelmäßigen Geschmacksprüfungen bauen wir unser Sortiment weiter aus und entwickeln unsere bestehenden Kaffeesorten weiter.

Dank der Computersteuerung können wir immer gleiche, selbst komplizierteste Röstabläufe wiederholen. Alle Rohkaffees werden im Hause Da Capo nochmals handverlesen und aromageschützt und röstchargenweise verpackt. Auch du kannst dem Feinschmeckertrend bis in die Kaffeetasse folgen. Kaffee Raritäten, sortenreine Arabicas oder exklusive Espresso-Mischungen: dank dieser engen Zusammenarbeit können wir auch Kleinstchargen liefern. Welchen Geschmack willst du erleben? Finde es heraus, mit einem unserer Probiersets.

Tipp: Dein Kaffee wird erst nach Eingang deiner Bestellung frisch geröstet - das ist lebendige Frische!

Zuletzt angesehen